Bankstellenleiterwechsel

in der Raiffeisenbank in St. Marienkirchen

Mit Mitte Juli wird Bankstellenleiter Rudolf Breidt seine berufliche Tätigkeit beenden. Er hat über viele Jahre als Geschäftsleiter bzw.  Bankstellenleiter die erfolgreiche Entwicklung der Raiffeisenbank mitgestaltet.
Die Raiffeisenbank Region Schärding bedankt sich sehr herzlich für die insgesamt 41-jährige Tätigkeit, das große Engagement und die hervorragenden Leistungen für die Bank und wünscht Herrn Breidt für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.
Die Bankstellenleitung wurde per 1. Juli 2018 an Fritz Endmayer übertragen, der alle fachlichen und persönlichen Voraussetzungen mitbringt, um die Bankstelle erfolgreich weiterzuführen. Gemeinsam mit seinem engagierten Team ist die Raiffeisenbank in St. Marienkirchen weiterhin ein sicherer, verlässlicher und leistungsstarker Partner vor Ort.

> Meine Bank in St. Marienkirchen
 

Bankstellenleiterwechsel

Schlüsselübergabe in der Raiffeisenbank in St. Marienkichen: Prok. Rudolf Breidt (r.) übergibt die Bankstellenleitung an Fritz Endmayer